Phorms ist bunt und international | Phorms Education

    Nicht nur die Schülerinnen und Schüler bei Phorms kommen aus unterschiedlichen Teilen der Welt, sondern auch die Pädagoginnen und Pädagogen. Sie alle bringen nicht nur einen bestimmten Dialekt, sondern auch viele verschiedene Kulturen, Religionen und Traditionen mit zu Phorms.

    Die Kinder und Jugendlichen an den Phorms Bildungseinrichtungen profitieren von dieser großen sprachlichen und kulturellen Vielfalt. Alle Pädagogen bringen aus ihrer Heimat auch ein bestimmtes Verständnis von Bildung und Wissensvermittlung mit. Kombiniert mit dem hohen Anspruch, der bei Phorms Standard ist, lernen die Schülerinnen und Schüler so besonders abwechslungsreich.

    Die meisten Pädagogen an den Phorms Bildungseinrichtungen kommen aus Deutschland, gefolgt von den USA, Großbritannien, Kanada, Irland und Australien. Aber es gibt bei Phorms zum Beispiel auch Pädagogen aus Neuseeland, Russland, Südafrika, Spanien, Mexiko, Indien oder Finnland.