Colin Mortensen und Rob Macleod

    Colin Mortensen war in den vergangenen 12 Jahren als Lehrer und Schulleiter an verschiedenen Schulen im Ausland tätig, darunter an der American School of Madrid in Spanien, an der Amman Baccalaureate School in Jordanien und an der Phorms Schule Frankfurt. Er hat Erfahrung mit der Ausbildung nach dem nordamerikanischen Lehrplan sowie dem International Baccalaureate Diploma. Seinen Masterabschluss machte er in Grundschullehre. Derzeit steht er kurz vor Beendigung seiner Doktorarbeit zum Thema „Führung im Bildungswesen“, der er sich in den letzten fünf Jahren widmete. Im Hinblick auf The Teachers College Reading and Writing Programs bringt Colin Mortensen als Schulleiter über zehn Jahre Erfahrung im Unterrichten und Implementieren dieser Lese- und Schreibprogramme mit. 

    Rob Macleod arbeitete in den vergangenen acht Jahren als Grundschullehrer in Kanada und Deutschland. Derzeit ist Rob als Lehrplankoordinator und Lehrer einer 4. Klasse am Phorms Campus Frankfurt Taunus tätig. Unter seiner Mitwirkung entstand sowohl am Phorms Campus Frankfurt City als auch am Phorms Campus Frankfurt Taunus der Schreib- und Leseworkshop für Schüler der Eingangsstufe bis zur 4. Klasse.