Vorteile betrieblicher Kinderbetreuung

    Betriebliche Kinderbetreuung erhöht die Arbeitsplatz-Attraktivität.

    In der heutigen Zeit ist der Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf groß. Die Möglichkeit, Job und Familie passend zu den eigenen Vorstellungen zu vereinen, ist daher wesentlich für die Attraktivität und Bewertung eines Arbeitsplatzes.

    Nicht nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kindern sind zufriedener und leistungsfähiger, wenn sie sich um die Betreuung ihres Nachwuchses keine Sorgen machen müssen. Auch Berufseinsteiger schätzen eine Unternehmenskultur, die individuellen Lebenswegen positiv begegnet.

    Qualifiziertes und motiviertes Personal ist mehr denn je mitentscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsvorteile von Unternehmen.

    Arbeitgebern, die ihren Mitarbeitern eine flexible Kinderbetreuung oder Betriebskita vor Ort ermöglichen, gelingt es besser, Beschäftigte zu binden und neue Fachkräfte zu gewinnen.

    • Wettbewerbsvorteile beim Rekrutieren von Fachpersonal
    • stärkere Bindung von qualifiziertem und motiviertem Personal
    • schnellere Rückkehr von Müttern und Vätern nach Elternzeit
    • Zeitersparnis und Flexibilität durch Nähe zum Arbeitsplatz
    • höhere Motivation und Zufriedenheit
    • als Mitarbeiterbenefit steuer- und sozialabgabenfrei (für nicht schulpflichtige Kinder)

    „91 Prozent der Arbeitnehmer mit Kindern finden, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Wahl des Arbeitgebers eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielt wie das Gehalt.“ *

    *Quelle: Umfrage des Bundesfamilienministeriums